Neuer MVNO in Österreich

Es ist mal wieder so weit. Ein weiterer mobiler virtual provider startet in Österreich durch
(Wikipedia Link zu MVNO)

SIMfonie startet in Kürze im Netz von A1. Laut Informationen von LTEForum Österreich wird es für alle verfügbar sein. Wien Energie Kunden könnten Sonderkonditionen erhalten.
Weitere Informationen werden erst am Starttag seitens des Unternehmens erfolgen.

Webseite: LINK

Anmerkung:
Meiner Meinung nach sollte in anständigen Ausbau investiert werden. In Österreich sind alle 3 Hauptprovider inzwischen vollgestopft mit MVNOs. Die Datenverbindungen lassen enorm zu wünschen übrig. Die Geschwindigkeiten sind seit der massenhaft günstigen und unlimitierten Volumentarifen krass vermehrt in der Primetime gesunken. Meist surft man langsamer, als noch zu 3G Zeiten.
Und da schnellere Tarife teuer und langsam sind, weil man nicht mehr vom Kuchen bekommt, was tun die meisten? Sie holen sich für jedes Gerät einfach eine eigene SIM. Ist wie wenn man in eine japanische Metro noch weitere Menschen stopfen möchte.